Logo Mode Krekel

Firma

Eine Familie mit angestammter Nähe zu ihren Kunden

Begonnen hat alles 1949. Als Josef Krekel täglich mit seinem VW-Bus in die umliegenden Westerwald-Dörfer fuhr, um die selbstgestrickten Pullover seiner Frau Gertrud zu verkaufen. Ein Jahr zuvor hatten sie sich eine industrielle Strickmaschine zugelegt. Nun wurde produziert und die Ware musste unter die Leute. Der "fahrende Krekel" war bekannt im Westerwald und so entstand eine freundschaftliche Verbundenheit mit vielen Kunden, die teilweise jetzt noch besteht.

Heute strickt hier niemand mehr selbst! Nachdem Erwin Krekel 1973 die Leitung von seinen Eltern übernommen hatte, erweiterten er und seine Frau Ulrike nach und nach das Angebot. Mittlerweile gibt es 7 Filialen in Montabaur, Heiligenroth, Hadamar und Salz. Verkauft werden Damenmode und Kommunionkleidung. Die Krekels, Sohn Thomas und 26 engagierte Mitarbeiterinnen sind für Ihre Kunden da! Ganz im Sinne der Eltern.

Geschäftsleitung

Geschäftsleitung Mode Krekel

Thomas Krekel, Ulrike Krekel, Erwin Krekel

Unsere Mitarbeiterinnen

  • sind ausgebildete Modeberaterinnen.
  • besuchen regelmäßig Schulungen.
  • sind großenteils schon lange bei uns und wir bemühen uns, dass das so bleibt.
  • kennen viele Kunden beim Namen. Vielleicht ja auch (bald) Sie?

Lernen Sie sie kennen! Auf den "Team"-Seiten der Filialen.


Unser Tipp:

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein! Dann informieren wir Sie regelmäßig über neue Kollektionen, Events und Sonderangebote.


Newsletter